Katalog zu Herunterladen / download catalogue

Unser neuer Katalog zur 227. Auktion 8. und 9. Dezember 2021 erscheint am 18. November in gedruckter Form. Hier können Sie Ihn anfordern oder  online einsehen:

 

 

 

Den Katalog zur 227. Auktion erhalten Sie ca. 3 Wochen vor der Auktion zugesendet (ca. Mitte November).

 

 

Online Katalog mit Biet- Funktion

 

Unser Katalog der 227. Auktion ist hier als Download verfügbar:

 

PDF Katalog 227. Auktion
PDF Katalog 227. Auktion.pdf
PDF-Dokument [63.3 MB]

 

Am Mittwoch und Donnerstag, den 8. & 9. Dezember 2021 findet unsere 227. Auktion für Briefmarken, Münzen und Postgeschichte mit einem attraktiven Angebot von über 1.800 Losen internationaler Philatelie und Numismatik statt.

 

Den Auftakt der Auktion am Mittwoch bilden 42 Lose mit Marken und Briefen „Königreich Spanien – 6 Cuartos Isabella 1850“. Es handelt sich um Kabinett- und Luxusstücke mit ausdrucksstarken, oft seltenen Abstempelungen dieser immer stark nachgefragten klassischen Spanienausgabe.

 

Stark vertreten ist diesmal wieder Altdeutschland mit rund 740 Losen, darunter eine spektakuläre Großfrankatur der gezähnten Baden-Ausgaben auf einem Auslandsbrief 1868 nach Le Havre aus einer seit Jahrzehnten unberührten Sammlung

„Großherzogtum Baden“.

Los 55: Dreifarben-Großfrankatur nach Le Havre: waagerechtes Paar und drei Einzelstücke 6 Kr. preußischblau (1 x dunkle Nuance) mit drei Exemplaren 1 Kr. grün und 1 x 3 Kr. rot in eindrucksvoller, wohl einmaliger Frankaturkombination portorichtig auf Auslandsbrief der 2. Gewichtsstufe (5. französische Gewichtsstufe) aus "DONAUESCHINGEN 10 JAN." (1868) nach Havre / Frankreich. Einige Werte mit beförderungsbedingten kl. Unebenheiten, die rechte untere Ecke der unteren 6 Kr. ergänzt, Feuchtigkeitsspuren und eine Briefklappe fehlend, sign. DE COOK und Kruschel sowie aktuelles Fotoattest Stegmüller. Trotz der kl. Mängel ein einmaliger Brief in dekorativer und farbfrischer Erhaltung.

 

 

Für unsere 227. Auktion erreichten uns eine Vielzahl interessanter Einlieferungen, darunter seltene Feldpostbelege aus der Zeit des Boxeraufstand China 1900/1901, sowie aus den letzten Kriegstagen des II. WK, über 60 Lose „Türkei Militär-Mission“ aus der Auflösung einer Spezialsammlung, wertvolle Kollektionen „Deutsche Auslandspostämter und Kolonien“, Volksrepublik China mit seltenen Ausgaben der 1960er Jahre u.v.a.

 

Die Sammlungsabteilung umfasst über 300 Lose, meist unberührte Posten, Sammlungen und Nachlässe, darunter

zahlreiche Großposten sowie wertvolle Münzsammlungen, Anlage- und Sammlermünzen aus über 1800 Jahren Münzgeschichte.

 

Eine Voranmeldung zur persönlichen Besichtigung und/oder zur persönlichen Teilnahme an der Auktion ist notwendig!

 

Viel Freude beim Stöbern und Bieten wünscht Ihnen

Ihr Auktionshaus Karl Pfankuch & Co

 

Unser neuer Katalog zur 226. Auktion 11. und 12. August 2021 erscheint am 22. Juli in gedruckter Form. Hier können Sie Ihn anfordern oder  online einsehen:

 

Online Katalog mit Biet- Funktion

 

Hier geht es zu den Rücklosen

 

 

Den Katalog zur 226. Auktion erhalten Sie ca. 3 Wochen vor der Auktion zugesendet (ca. Ende Juli).

 

 

Unser Katalog der 226. Auktion ist hier als Download verfügbar:

 

PDF Katalog 226. Auktion
PDF Katalog 226. Auktion.pdf
PDF-Dokument [88.8 MB]

Unser neuer Katalog zur 225. Auktion am 14. und 15. April 2021 erscheint am 25. März. Hier können Sie Ihn anfordern oder online einsehen: Online Katalog mit Biet- Funktion

 

Den Katalog zur 225. Auktion erhalten Sie ca. 3 Wochen vor der Auktion zugesendet (ca. Mitte März).

 

 

Unser Katalog der 225. Auktion ist hier als Download verfügbar:

 

PDF Katalog 225. Auktion
PDF Katalog 225. Auktion.pdf
PDF-Dokument [67.4 MB]

Sehr geehrte Damen und Herren,

die 225. internationale Auktion für Briefmarken, Münzen und Postgeschichte steht kurz bevor.

Ein reichhaltiges Angebot an Sammlungen und hochwertigen Einzellosen erwartet Sie.

Auf Grund der anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen und den weiter verschärften Regeln werden wir die Auktion am 14. und 15. April 2021 nicht als Präsenz-Saalauktion durchführen.

Nutzen Sie daher die Möglichkeit, uns Ihre Gebote vorab der Auktion wie gewohnt schriftlich, per email info@karl-pfankuch.de, telefonisch unter 0531-45807 oder über Fax 0531-44779 mitzuteilen. 

Sie können Ihre Gebote außerdem über die Kommissionäre Herrn Dr. Müller oder Herrn Kirchheim platzieren.

Dr. Peter Müller Service GmbH                      Lorenz Kirchheim

Tel: ++49 (0) 6591 / 95 44 95                        Tel: ++49 (0) 40 / 64 53 25 45

Fax: ++49 (0) 6591/ 95 44 99                        Fax: ++49 (0) 40 / 64 53 22 41

Email: peter@mueller-muellenborn.de         Email: lorenz.kirchheim@t-online.de

 

An beiden Auktionstagen besteht für Sie die Möglichkeit, ortsunabhängig bequem von zu Hause aus oder von jedem beliebigen Ort live übers Internet mitzubieten (einmalige Anmeldung und Informationen rund um das Online-Live-Bieten finden Sie auf unserer Webseite www.pfankuch-briefmarken.de). So können Sie aktiv in Echtzeit mitsteigern, als wären Sie selbst im Auktionssaal anwesend.

Das gesamte Losangebot können Sie nach Vereinbarung in unseren Geschäftsräumen in der Hagenbrücke 19, 38100 Braunschweig besichtigen. Hier können Sie auch noch einmal unseren Online-Katalog / online catalogue einsehen. 

Fast alle Einzellose, Atteste sowie zahlreiche Posten und Sammlungen sind im Internet unter www.pfankuch-briefmarken.de einsehbar. Gerne stellen wir Ihnen zusätzliche, Sie interessierende Abbildungen zur Verfügung.

 

Viel Freude beim Stöbern und Bieten wünscht Ihnen 

Ihr Auktionshaus Karl Pfankuch & Co.

 

 

Unser Katalog der 224. Auktion ist hier als Download verfügbar:

 

PDF Katalog 224. Auktion
Katalog 224. Auktion.pdf
PDF-Dokument [89.3 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Karl Pfankuch & Co, Inhaber Michael Hille

Anrufen

E-Mail

Anfahrt