Zuschläge vergangener Auktionen:

222. Auktion am 02. & 03.04.2020

 

Unsere 222. Auktion hat vom 2.-3. April 2020 mit guten Ergebnissen stattgefunden. Es gab eine starke Nachfrage nach Briefmarken, Münzen und Postgeschichte, insbesondere die Nachlass- und Münzabteilung fand reißenden Absatz.

 

Unser Dank geht an die zahlreichen Bieter, die damit eine Spendensumme von 4000€ für das Klinikum Braunschweig möglich gemacht haben! Am 14.04.2020 konnten wir dem Klinikum als Unterstützung für ihre wichtige Arbeit den Betrag zukommen lassen. Vielen Dank!

 

 

Los 3021: zeitgenössische alte Sammlung im Jugendstilalbum, mit etwa 280 Farb- und sw-Ansichtskarten ab der Jahrhundertwende

bis ca. 1905, zumeist an eine Adresse in Vechelde geschrieben. Vieles aus Braunschweig und Umgebung aber auch diverse

andere Teile Deutschlands sowie etwas Ausland. Die Karten in erstaunlich frischer Erhaltung, dabei auch gute Lithos,

"Gruss aus...", Gasthöfe, Strassen, Prägekarten, Kaiserliche Marine, etwas Asien mit Shanghai, Tsingtau,

Hongkong u.a., schönes Objekt. Dazu Schachtel mit weiteren ca. 120 Ansichtskarten aus den Jahren ca. 1908/1943.

Ausruf 800.- €, Zuschlag 2600.- €

 

 

 

Los 1506: Kurume: dort gedruckte Karte zur "III. Kunst- und Gewerbeausstellung Kurume- Japan 1918" mit entsprechenden

Stempeln adressiert nach Elbing/ Ostpreussen, selten! Pracht

Ausruf 120.- €, Zuschlag 600.- €

 

221. Auktion am 05.12.2019

 

Los 946: Ninoshima: im Lager gedruckte Karte von G. Wilhelm, als "Pfingstgruß" vom 6.4.1919" nach Münster/Westphalen mit entsprechenden japanischen Zensurstempeln

Ausruf 50.- €, Zuschlag 280.- €

 

 

Los 2104: Pfingstrosen-Block sauber (*) wie ausgegeben, Pracht. M€ 3.000.-

Ausruf 600.- €, Zuschlag 1050.- €

220. Auktion am 08.08.2019

Los 2508: Ganzsachenkarten-Serie 1 Ct rot, 16 ungebrauchte Karten, alle mit verschiedenen mehrfarbigen Tusch-Aquarellen alter chinesischer Trachten rückseitig. In guter Qualität, in dieser Form seltenes Angebot.

Ausruf 200.- €, Zuschlag 2200.- €

219. Auktion am 04.04.2019

Los 2474: Ghetto Litzmannstadt, Komplettsatz 7 Banknoten 50 Pfennig bis 50 Mark 1940, bis auf den Schein zu 50 Mark (u.a.Klammerspur) alle kassenfrisch

 Ausruf 100.- €, Zuschlag 2900.- €

218. Auktion am 06.12.2018

Los 304: 1Sgr. gelbocker, auf portofreier Postanweisung, Blauer Ra2 "Salder", Marke mit Balkenstpl. "8" nach Braunschweig. In Salder als portofrei anerkannt. In Braunschweig vom kontrollierenden Beamten versehentlich mit 1 Sgr nachfrankiert. Es sind nur 2 solcher Scheine bekannt Ausruf 300.- €, Zuschlag 1740.- €

217. Auktion am 02.08.2018

Los 1167: Gebührenzettel "Frei laut Entschädigungs-Conto" auf Karte "Achim 15.7.76" nach Verden, Ausruf 90.- €, Zuschlag 430.- €

216. Auktion am 05.04.2018

Los 2175: Deutsche Kolonien Kiautschou 1905, 1 1/2 $ mit 25 : 16 statt 26 : 17 Zähnungslöchern postfrisch, Ausruf 20.000 €, Zuschlag 25.200 €

215. Auktion am 05.12.2017

Los 1028 Kanalinseln: Vordruck-Feldpost-Rückantwortkarte, Ausruf 40 €, Zuschlag 1.700 €

Los 1035 Festung Schneidemühl: Karte geschrieben in der Festung "6.II.45", Ausruf 350 €, Zuschlag 1.000 €

214. Auktion am 02.08.2017

Los 2831, Mecklenburg-Strelitz: 2 Mark 1905 A, Adolf Friedrich, Ausruf 140 €, Zuschlag 820 €

213. Auktion am 05.04.2017

Los 481, Ausruf 500 €, Zuschlag 1.380.- €

211. Auktion am 28.7.2016

Los 579, Ausruf 250.- €, Zuschlag 8.400.- €

209. Auktion am 26.11.2015

Los 423, Ausruf 3.500.- €, Zuschlag 12.600.- €

207. Auktion am 26.3.2015

Los 2365, Ausruf 170.- €, Zuschlag 760.- €

206. Auktion am 27.11.2014

Los 2482, Ausruf 60.- €, Zuschlag 310.- €

205. Auktion am 31.7.2014

Los 1723, Ausruf 1.500.- €, Zuschlag 3.200.- €

204. Auktion am 2./3.4. 2014

203. Auktion vom 6./.11.2013

Generalangebot von insgesamt 3.621 Losen, dabei reichhaltig Altdeutschland und Postgeschichte mit 777 Losen mit Ausrufpreisen von EUR 20,- bis EUR 5.000,- Ausruf:

  • Deutsches Reich 587 Lose mit guten Zusammendrucken
  • Interessante Kriegsgefangenen-, Lager-, Konzentrationslagerpost, Feldpost, Flug- + Zeppelinpost
  • Besatzungszonen, Bund, SBZ, DDR 650 Lose, außerdem Lokalausgaben, Seepost, Marineschiffspost mit interessanten Angeboten
  • Deutsche Kolonien und Auslandspostämter 421 Lose, dabei Deutsch-Südwestrafrika mit 173 Losen, interessante Mitläufer, Feld- und Kriegsgefangenenpost, Mandatspost
  • Europa A-Z 447 Lose, Übersee 58 Lose
  • 421 Lose Sammlungen, Posten, Partien zu günstigen Ausrufpreisen

201. Auktion vom 16./17.1.2013

Interessantes Generalangebot über 4.000 Lose. Altdeutschland ca. 600 Lose, Deutsche Auslandspostämter, Deutsche Kolonien 240 Lose, reichhaltiges Angebot Sowjetische Besatzungszone  ca. 330 Lose mit vielen seltenen Angeboten, ca. 60 Lose Münzen und Goldmünzen

Auszug der Ergebnisse:

Ein Überblick über die gesamte Ergebnisliste finden Sie in unserem Online Katalog.

Los 693 Deutsches Reich 72 c: 20 Pf Germania graublau Ausruf 330,- Zuschlag 1.020,--

Los 841 Deutsches Reich 319 A Wb: 20 Milllionen schwarzblau Ausruf 200,-- Zuschlag 1.120,--

Los 2950 Deutsche Dienstpost Oslo: Zulassungsmarke Ausruf 600,-- Zuschlag 850,--

Los 3213 Schweiz Streifband mit Beifrankatur nach Kopenhagen Ausruf 90,--  Zuschlag 2.650,--

Losnr. 3409 Münzen Oldenburg 10 Mk Gold Ausruf 2.800,- Zuschlag 3.350,--

Losnr. 3419 Münzen Sachsen-Coburg-Gotha 10 Mk Gold Ausruf 1.600,-- Zuschlag 3.100,--

200. Jubiläumsauktion vom 5.9.2012-6.9.2012

Über 5.500 Lose: Altdeutschland über 1.000 Lose mit vielen Spezialitäten, Deutsches Reich 1.200 Lose (dabei 300 Lose Zusammendrucke, über 100 Lose Zeppelin-+ Flugpost mit sehr seltenen Briefen), Deutsche Kolonien und Auslandspostämter 500 Lose, sehr interessant, Europa, Übersee, ca 600 Sammlungen, Posten, Erbschaften. Auszug der Ergebnisse mit tollen Steigerungen: hier

Auszug der Ergebnisse:

Losnr: 2844 Ausruf: 200,- Zuschlag: 3.950,- EUR

Losnr: 2776 Ausruf: 1.500,- EUR Zuschlag: 2.050,- EUR

Losnr: 3032 Ausruf: 1.200,- EUR Zuschlag: 2.320,- EUR

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Karl Pfankuch & Co, Inhaber Michael Hille

Anrufen

E-Mail

Anfahrt